info

21.08.2014


Der Club will es nochmal wissen. Im Juli wurden 13 Songs in Ferdinands Tonstudio eigespielt. Nicht mehr lange und man könnte sich das fertige Album anhören.



15.01.2013

 

Club Déjà-vu wünscht allen Fans ein gutes neues Jahr, insbesondere denen, die auch im letzten Jahr die Verkaufszahlen stabil gehalten haben. Was wären wir ohne euch.

Mittlerweile kann der Club auch auf Facebook besucht werden.

www.facebook.com/Club.Deja.vu.24



24.01.2012

Neues Video.

"1000 Jahre Untergang" vom Album "Erotic Science Fiction"

29.10.2010

 

Jetzt haben      --> www.nebula-fuenf.com <--

1. Nacht der Giganten
2. Huren und Diamanten
3. Wie die Liebe funktioniert
4. Arm und dekadent
5. Manche Sachen
6. Am Jahrmarkt
7. 1000 Jahre Untergang
8. Hey Flo
9. Todeszone Null
10. Für immer Astronaut
11. Frau aus dem Graben
12. Leichen Ballett
13. Liebe auf Verdacht
14. Küss mich
15. Hardrock Holocaust
16. Im Schein sterbender Welten
17. Der letzte Winter


22.10.2010

Single "Für immer Astronaut" (inklusive Bonus-Track und Cover)

Gratis-Download [hier]

13.09.2010

Record Release Party

Hallo Freunde, es freut uns sehr, euch mitteilen zu dürfen, dass es am 31. Oktober im Sonic Ballroom zu Köln eine gemeinsame Release Party mit SUPERNICHTS geben wird. "erotic science fiction" und "immer wenn ich musst Du" lauten die Titel der beiden hervorragend guten Album-Veröffentlichungen, die Ihr euch an diesem Tag in euer ranziges Einkaufskörbchen reinlegen dürft. Spezial-Gast: Buttermaker. Bis dahin! Euer Club


08.09.2010

Neues Album, neue Single.

Das dritte Club Déjà-vu Album erscheint am 29.10.2010 und heißt "erotic science fiction". Die Single "Für immer Astronaut" gibt's ab 22.10. als Download (2 Tracks, inkl. Cover, gratis) auf dieser Seite.

Album-Vorbestellungen: ufo@nebula-fuenf.com.


18.04.2010

Angry Stef Homestory im neuen "Großmasturbator" Fanzine.

Das Reporterteam vom "Großmasturbator" war für einen Tag Gast bei Rhythmus-Boy Angry Stef zu Hause. Dort erhielt es einen exklusiven Einblick in sein Privatleben. Familie, Freunde und der Rhythmus-Boy selbst zeigen euch einen Angry Stef, wie ihn bis dahin nur Wenige kannten.

Das Heft erscheint am 23. April und kann nun bestellt werden.

Schickt einen eurer 5-Euro-Scheine an Nebula Fünf Enterprises Int., Jakoberstraße 4, 86152 Augsburg und erhaltet dafür das Heft, den beiliegenden CD-Sampler sowie eine kleine Überraschung.

Auf dem Sampler befindet sich der bisher unveröffentlichte Club Déjà-vu Song "Wie die Liebe funktioniert".


25.08.2009

Der Club im Interview mit Rüdi vom Pogoradio hier zum downloaden oder die komplette Folge 423 zum anhören und herunterladen - mit einigen Liedern - auf www.pogoradio.de.



18.06.2009

Am 26.06.2009 erscheint das zweite Album "Mondphasenfriseur".  Es ist eine Gemeinschaftsproduktion der Labels: Nebula5Enterprises, Subwix, ThatLuxGood  und Elfenart. Für die Ersten 100 Besteller gibt es eine Massage gratis von niemand geringerem als vom Rhythmusboy Angry Stef persönlich!!

 

21.04.2009

Ferdinand Führer im Interview mit Mini vom Kamikaze Radio! Die Sendung lief am 16.04.. Angehört und heruntergeladen kann sie sich bei www.p-u-n-k.de unter der Rubrik Interviews werden.


04.04.2009

Wir sind überglücklich euch vekünden zu dürfen, dass die neue, relativ stark erwartete Platte irgendwann in den nächsten zwei Monaten erscheinen wird. Zur Veröffentlichung konnte, gott sei dank, das Label "Nebula Fünf Enterprises Int." verpflichtet werden.


13.02.2009

Guten Abend liebe Freunde.

Alles neu macht der Mai. In diesem speziellen Fall nicht unbedingt der Mai und überdies auch nicht alles, aber eine neue Homepage und Myspace-Seite in einem ultra flotten und jugendlichem Design, welches Erfolg, Seriosität und Fortschrittlichkeit vorgaukeln will.

Die Assoziation mit einer Grunge-Legende aus Seattle war nicht länger hinzunehmen, da es allen Anscheins nach Niemanden auf der ganzen Welt gibt, der bei "Die Kurt Cobains" nicht an eine Nirvana Coverband denkt.

Wie dem auch sei, der Bandname "Mofa" war schon vergeben, und da man sich gerne elitär und mondän gibt, lag "Club Déjà-vu" auf der Hand. Unsere ca. 3 Jahre alten Aufnahmen sind vor ein paar Tagen bei dem Label "Nebula Fünf Enterprises" erschienen. Wir haben neues Zeug aufgenommen und sind gerade am überlegen, wie, wann und wo es veröffentlicht wird.

Schließen möchte ich mit einem Zitat, welches ich auf den T-Shirts einer Gruppe reaktionär und rustikal dreinblickender, junger Männer (vermutlich Junggesellenabschied, Kegelverein oder Bundeswehraussteiger) lesen durfte: Auf die Knie ihr Bauern! Wir sind der Club!